Telefon:

09642 / 707 - 0

Stadt Kemnath

Stadtplatz 38
D-95478 Kemnath

.

.

Sondermüll

Problemmüll/Umweltmobil

Termine zur Anlieferung von Problemmüll in Kemnath (Umweltmobil)

Sammelort in Kemnath ist:

Bauhof Kemnath
Hammergrabenstraße 5
95478 Kemnath

an folgenden Tagen ist das Umweltmobil in Kemnath und Sie können Ihren Problemmüll anliefern:

Samstag, 24.03.2018 von 10:45 Uhr bis 13:30 Uhr

Freitag, 05.10.2018 von 11:30 Uhr bis 14:45 Uhr

Informationen über die Stoffe, die angeliefert werden können und in welchen Behältnissen finden Sie auf der Seite des Landratsamtes Tirschenreuth

>> Problemmüll/Umweltmobil

Sperrmüll

Zum Sperrmüll gehören Haushaltsgegenstände, die nicht fest mit der Wohnung verbunden sind und die zu groß für die Restmülltonne sind. Waschbecken, Türen, Fensterrahmen, Tapeten und Laminatböden gehören daher nicht zum Sperrmüll, sondern sind Bauabfälle.
Auch Autoteile, mit Kleinteilen gefüllte Säcke oder Kartons gehören nicht dazu.

Auskunft bei Fragen erhalten Sie bei der Abteilung Abfallwirtschaft beim Landratsamt Tirschenreuth

>> Abfallwirtschaft Tirschenreuth
Sie können Ihren Sperrmüll wie folgt entsorgen:
1. Spermüll-Direktanlieferung

Nach telefonischer Voranmeldung kann der Haushaltssperrmüll selbst zur Wertstoffsammelstelle auf der Deponie Steinmühle gebracht werden.
Kontakt:
Postanschrift:
Reststoffdeponie Steinmühle
An der B 299
95666 Mitterteich/Pleußen

Sperrmüllanlieferung:

09631/7001-23

>> Formular Direktanlieferung

Öffnungszeiten der Deponie Steinmühle

Mo. bis Do.: 08.00h bis 12.00h
und 12.30h bis 16.00h

Fr.: 08.00h bis 12.00h

Achtung! Letzte Sperrmüllannahme täglich um 15.45h

 

2. Sperrmüll-Abholung

Die Sperrmüll-Abholung erfolgt durch die Firma Kraus:

Firma Container Kraus GmbH
Färberstraße 3
92670 Windischeschenbach

Service 09681/92050 oder 0180/1003855

 

Um Ihren Sperrmüll abzuholen, benötigt das Landratsamt Tirschenreuth die Anmeldung Ihrer Haushaltsgegenstände in schriftlicher Form.

Hierzu können Sie folgendes Formular verwenden:

>> Sperrmüllanmeldung

Sie bekommen dann mit der Post ein Kärtchen auf dem der genaue Termin der Abholung mitgeteilt wird. Am Tage der Abholung müssen Sie die zu entsorgenden Sperrmüllsachen an einem Platz vor oder auf Ihrem Grundstück bereitstellen.

Achtung:
Bis zur Abfuhr durch die Firma Kraus bleibt der Sperrmüll Eigentum und in der Haftung des jeweiligen Anmelders. Beachten Sie hierzu, dass Ihr bereitgestellter Sperrmüll zu keinen Behinderungen führt oder eine Gefahrenquelle darstellt. Außerdem müssen Sie nach Abholung für ein Säubern des Stellplatzes sorgen!

Die kostenlose Spermüllentsorgung setzt eine angemeldete Restmülltonne voraus!! Und kann jederzeit in Anspruch genommen werden!